Rudolf Scharping Kandidat mit Brutto-netto-Fauxpas

Vollbart, dicke Brillengläser, träge Sprache - Rudolf Scharping wollte 1994 Helmut Kohl als Kanzler ablösen. Mit einer Serie von Pannen wurde der SPD-Politiker zu einem der unglücklichsten Kanzlerkandidaten der Sozialdemokratie.
Von Stephan Klecha
Mehr lesen über