Rüffel für Guttenberg Marinebericht entlastet Kapitän der "Gorch Fock"

Im "Gorch-Fock"-Skandal hat Karl-Theodor zu Guttenberg den Kapitän im Ruckzuck-Verfahren suspendiert - womöglich ohne triftigen Grund, wie sich nun herausstellt. Die Vorwürfe seien "zum großen Teil nicht haltbar", heißt es im Bericht der Untersuchungskommission.
"Gorch Fock": Kapitän entlastet, Guttenberg belastet

"Gorch Fock": Kapitän entlastet, Guttenberg belastet

Ingo Wagner/ dpa
wal/dapd
Mehr lesen über