Rüstung Koch träumt von deutschen Flugzeugträgern

Eigentlich sollte Roland Kochs Frau in Emden nur eine Fregatte taufen. Aber das maritime Flair beflügelte den hessischen Ministerpräsidenten. Der CDU-Politiker wünscht sich Flugzeugträger für die deutsche Marine.

Emden - "Vielleicht wird auch bald auf einer deutschen Werft ein Flugzeugträger gebaut, wenn es einen Bedarf dafür gibt", sagte Koch auf der Nordseewerke- Werft in Emden. Koch wies auf die neuen internationalen Aufgaben der deutschen Marine hin. Als Beispiel nannte er den aktuellen Einsatz am Horn von Afrika im Rahmen der internationalen Terrorbekämpfung.

Kochs Ehefrau Anke taufte in Emden die Fregatte "Hessen". Das Bundesland hat auch die Patenschaft für das neueste und modernste Kampfschiff der Marine übernommen. Die "Hessen" ist das letzte von der Marine in Auftrag gegebene Schiff der Klasse 124.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.