Rundfunkbeitragsstreit in Sachsen-Anhalt CDU-Fraktion rebelliert gegen eigenen Ministerpräsidenten

Sachsen-Anhalts Regierungschef Haseloff will unbedingt vermeiden, dass die CDU gemeinsam mit der AfD über die Erhöhung des Rundfunkbeitrags abstimmt. Doch seine Fraktion lässt das kalt. Der Medienausschuss könnte morgen schon tagen.
CDU-Landespolitiker Ulrich Thomas (l.) und Innenminister Holger Stahlknecht bei einer Sitzung im Landtag

CDU-Landespolitiker Ulrich Thomas (l.) und Innenminister Holger Stahlknecht bei einer Sitzung im Landtag

Foto: Klaus-Dietmar Gabbert / dpa
dpa/fek