Rechtsstreit in Sachsen Rechte Splitterpartei muss »Hängt die Grünen«-Plakate nun doch abnehmen

Erst konnten sie bleiben, dann sollten sie weg, dann durften sie doch hängen: Über die Anti-Grünen-Plakate der rechtsextremen Partei »III. Weg« gab es in Sachsen viel Streit. Nun hat das Oberverwaltungsgericht entschieden.
Eines der umstrittenen Plakate der rechtsextremen Kleinstpartei »III. Weg« hängt in Zwickau

Eines der umstrittenen Plakate der rechtsextremen Kleinstpartei »III. Weg« hängt in Zwickau

Foto:

Bodo Schackow / dpa

mrc/dpa