Streit in Sachsen Leipziger Delegation sagt Teilnahme an Russlandreise von Kretschmer ab

Eine geplante Moskau-Reise von Sachsens Ministerpräsident Kretschmer wird zum Politikum: Kurz vor der Abreise wollen die Teilnehmenden aus Leipzig nicht mehr mit. Der Grund: Die Coronalage in der russischen Hauptstadt.
Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU)

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU)

Foto: Sebastian Kahnert / dpa
mrc/dpa