Sachsen Neue Vorwürfe gegen Justizminister Heitmann

Der sächsische Datenschutzbeauftragte Thomas Giesen hat Justizminister Steffen Heitmann schon mehrfach kritisiert. Der Minister soll Dienstwege umgangen und Informationen über Verfahren eingeholt haben. Jetzt steht Heitmann erneut in der Schusslinie: Giesen warf dem CDU-Politiker vor, Informationen aus einem laufenden Ermittlungsverfahren weitergegeben zu haben.