Umfrage Drei von fünf Sachsen halten Deutschland für "überfremdet"

Fremdenfeindliche Einstellungen sind in Sachsen weit verbreitet, zeigt eine neue Umfrage. Knapp 40 Prozent lehnen die Einwanderung von Muslimen generell ab.
Demonstranten in Dresden

Demonstranten in Dresden

Foto: Sean Gallup/ Getty Images
cte/AFP