Sachsen und Brandenburg Großrazzia gegen mutmaßliche Linksextremisten

Ermittler haben in Sachsen und Brandenburg in einer großangelegten Aktion insgesamt 20 Wohnungen mutmaßlicher Linksextremisten durchsucht. Die Tatverdächtigen sollen brutale Angriffe auf Rechtsextremisten verübt haben.
anr/dapd/AFP