Sahra Wagenknecht "Es soll jetzt nicht jeder kiffen"

Recht auf Rausch, 30-Stunden-Woche, Verstaatlichung von Konzernen: Am Wochenende verabschieden die NRW-Linken ihr umstrittenes Wahlprogramm. Im SPIEGEL-ONLINE-Interview verteidigt die Bundestagsabgeordnete Sahra Wagenknecht die Forderungen - und rät der SPD, sich mit Kritik zurückzuhalten.
Linke NRW-Bundestagsabgeordnete Wagenknecht: "Diese Debatte wird völlig hochgespielt"

Linke NRW-Bundestagsabgeordnete Wagenknecht: "Diese Debatte wird völlig hochgespielt"

Foto: Getty Images
Das Interview führte Björn Hengst