Schwestern-Netzwerk in NRW Verfassungsschutz nimmt islamistische Frauen ins Visier

Prediger, Gefährder - die Salafistenszene scheint von Männern bestimmt. Der Verfassungsschutz beobachtet nun auch ein Netzwerk radikaler Frauen. Sie könnten eine neue Dschihadisten-Generation heranziehen.
Zwei Frauen in Niqabs bei einer Salafisten-Veranstaltung in Köln

Zwei Frauen in Niqabs bei einer Salafisten-Veranstaltung in Köln

Foto: Marius Becker/ dpa
kig/dpa