Grünensprecherin Sarah-Lee Heinrich will in der Politik bleiben

Sarah-Lee Heinrich möchte weiterhin die Grüne Jugend als Bundessprecherin vertreten. Trotz aller »Shitstorms«, sagt sie in einem Interview. Für ihren Tweet entschuldigt sie sich und beklagt Angriffe von rechten Netzwerken.
Sarah-Lee Heinrich: »Das war nicht in Ordnung«

Sarah-Lee Heinrich: »Das war nicht in Ordnung«

Foto:

Bodo Schackow / dpa

ime/dpa