Pfeil nach rechts

Sarrazin-Thesen Merkel fordert Integrationsdebatte ohne Tabus

Die Kanzlerin distanziert sich von Thilo Sarrazin, räumt aber Defizite in der Integrationspolitik ein. Darüber müsse ohne Tabus und ohne einen Verdacht von Fremdenfeindlichkeit diskutiert werden - beispielsweise über die erhöhte Gewaltbereitschaft strenggläubiger muslimischer Jugendlicher.
Kanzlerin Merkel: "Wir können offen darüber sprechen"

Kanzlerin Merkel: "Wir können offen darüber sprechen"

Getty Images
jjc/ddp/apn/AFP