SPD-Chefin Esken fordert unabhängige Untersuchung von Rassismus in deutscher Polizei

Nicht nur in den USA gibt es latenten Rassismus innerhalb der Polizei. Deshalb will SPD-Chefin Saskia Esken auch deutsche Sicherheitskräfte unabhängig überprüfen lassen.
SPD-Chefin Saskia Esken

SPD-Chefin Saskia Esken

Foto: MICHELE TANTUSSI/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mfh/AFP