SPD-Politikerin Chebli unterliegt vor Gericht "Islamische Sprechpuppe" - YouTuber nach Hasskommentaren freigesprochen

Als "Quotenmigrantin der SPD" bezeichnete YouTuber Tim K. in einem seiner Videos die Politikerin Sawsan Chebli. Das sei keine Beleidigung, sagt ein Gericht. Chebli spricht von einem "bitteren" Urteil.
Von Wiebke Ramm, Berlin
Sawsan Chebli (Archiv): "Zeigt Rassisten bitte weiter an"

Sawsan Chebli (Archiv): "Zeigt Rassisten bitte weiter an"

Jens Jeske/www.jens-jeske.de/ imago images / Jens Jeske