Vorstoß gegen Schengen-Abkommen Empörung über geplante Grenzkontrollen in Europa

Der Vorstoß von Innenminister Friedrich für die Wiedereinführung nationaler Grenzkontrollen löst in der Koalition Empörung aus. FDP-Politiker kritisieren seinen Plan als Wahlkampfhilfe für Frankreichs Präsidenten Sarkozy. Auch der Präsident des Europaparlaments, Schulz, spricht von einem Manöver.
Wiedereingeführte Grenzkontrolle in Dänemark (2011): Der Schritt löste Empörung aus

Wiedereingeführte Grenzkontrolle in Dänemark (2011): Der Schritt löste Empörung aus

Foto: CLAUS FISKER/ AFP