Schlag gegen Qaida-Verdächtige CIA beobachtete die "Düsseldorfer Zelle"

In Düsseldorf und Bochum wurden drei mutmaßliche Qaida-Mitglieder festgenommen - nach SPIEGEL-Informationen standen sie unter internationaler Beobachtung, auch CIA und Marokkos Geheimdienst hatten das Trio im Visier. Einer der Männer soll regelmäßig Kontakt zu einem Top-Terroristen unterhalten haben.
Von Yassin Musharbash, Marcel Rosenbach und Holger Stark
Fahnder in Düsseldorf: Zelle stand unter internationaler Beobachtung

Fahnder in Düsseldorf: Zelle stand unter internationaler Beobachtung

Foto: Henning Kaiser/ dpa
mit Material von dpa/dapd