Schleswig-Holstein Carstensen tritt als Chef der Nord-CDU ab

Die schleswig-holsteinische CDU will die gerichtlich angeordneten Neuwahlen mit einer neuen Führungsspitze bestreiten. Ministerpräsident Peter Harry Carstensen will sein Parteiamt zur Verfügung stellen. Als Nachfolger bringt er Fraktionschef Boetticher ins Gespräch.
ffr/dpa/apn