Studie zur Familienpolitik Ministerin Schröder zensiert Forschungsinstitute

Eine Studie zur Familienpolitik kam zu dem Ergebnis, dass etwa das Kindergeld nur wenig bewirkt - das passte offenbar der Familienministerin nicht. Beteiligte Forscher klagen, man sei gezwungen worden, die Darstellung der Ergebnisse zu ändern. Ein Text verschwand im Papierkorb.
Familienministerin Schröder: "Eher inhaltslose Erklärungen"

Familienministerin Schröder: "Eher inhaltslose Erklärungen"

Foto: Kay Nietfeld/ picture alliance / dpa