Schwarz-gelber Dauerzank Westerwelle empört sich über Merkels Sticheleien

Von wegen Vorfreude auf die Wunschkoalition: Statt gemeinsamer Perspektiven zelebrieren Union und Liberale ihre Differenzen. Beide Seiten klagen über fehlende Treue, zanken über Posten und Positionen. FDP-Chef Westerwelle argwöhnt nun gar: Die Union will lieber mit der SPD weiterregieren.
Bundeskanzlerin Merkel (CDU) und FDP-Chef Westerwelle: Zweifel an der Zuverlässigkeit

Bundeskanzlerin Merkel (CDU) und FDP-Chef Westerwelle: Zweifel an der Zuverlässigkeit

Foto: ddp
oka/AP/ddp