Schwarz-Grün in Frankfurt Kein Fischer, kein Problem

Im Frankfurter Rathaus haben heute Nachmittag die Verhandlungen über eine schwarz-grüne Koalition begonnen. Eine Liebesheirat wird sie nicht, obwohl die Verbindung schon seit fünf Jahren Realität hätte sein können. Doch damals standen ein Eklat und Joschka Fischer im Weg.
Von Karl Doeleke