Flüchtlingskrise Gabriel nennt AfD "offen rechtsradikal"

Sigmar Gabriel hat in der Flüchtlingskrise immer wieder deutliche Worte gefunden. Jetzt wirft der Vizekanzler der AfD rechtsradikale Tendenzen vor: Die Partei pflege die Sprache der NSDAP.
Gabriel: "Ich bin dafür, dass wir Schwerpunkt-Staatsanwaltschaften gründen zur Verfolgung solcher Straftaten."

Gabriel: "Ich bin dafür, dass wir Schwerpunkt-Staatsanwaltschaften gründen zur Verfolgung solcher Straftaten."

Foto: Rainer Jensen/ dpa
heb