Sigmar Gabriels Wechsel zur Deutschen Bank "Er beschädigt die Glaubwürdigkeit der SPD"

Sigmar Gabriel will Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank werden. Die Entscheidung sorgt auch in der SPD für Unmut. Der Eindruck von Kritikern: Der frühere Vizekanzler wird für Lobbyarbeit geholt.
Sigmar Gabriel: Er war Vizekanzler, Außenminister, Wirtschaftsminister, Umweltminister und Vorsitzender der SPD. Nun will er in den Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank

Sigmar Gabriel: Er war Vizekanzler, Außenminister, Wirtschaftsminister, Umweltminister und Vorsitzender der SPD. Nun will er in den Aufsichtsrat bei der Deutschen Bank

HAYOUNG JEON/EPA-EFE/REX
Politiker, die in die Wirtschaft wechseln: In der Drehtür
Thomas Koehler/photothek/ imago images

Fotostrecke

Politiker, die in die Wirtschaft wechseln: In der Drehtür

"Die Deutsche Bank ist nicht Gazprom"

Konstantin Kuhle, FDP