Koalitionspoker Mindestlohn gegen Euro-Bonds

In die Sondierung kommt hinter den Kulissen offenbar Bewegung. Laut einem Zeitungsbericht diskutieren Union und SPD einen Kompromiss: Die Konservativen könnten einem flächendeckenden Mindestlohn zustimmen, die Sozialdemokraten auf die Einführung von Euro-Bonds verzichten.
Sondersondierung: Gabriel (SPD), Seehofer (CSU) und Merkel (CDU) vor dem Kanzleramt

Sondersondierung: Gabriel (SPD), Seehofer (CSU) und Merkel (CDU) vor dem Kanzleramt

Foto: Wolfgang Kumm/ dpa
cht/dpa/Reuters