NSA-Spähaffäre Trittin will Snowden nach Europa holen

Erst Hongkong, jetzt Moskau, bald vielleicht Ecuador: Auf seiner Flucht vor den US-Behörden meidet Edward Snowden westliche Demokratien. Jetzt fordert Grünen-Fraktionschef Trittin, den Informanten in Europa aufzunehmen. Es sei peinlich, dass er "bei Despoten Unterschlupf finden muss".
Grünen-Spitzenkandidat Trittin: "Die Amerikaner führen sich genauso auf, wie sie es den Chinesen vorwerfen"

Grünen-Spitzenkandidat Trittin: "Die Amerikaner führen sich genauso auf, wie sie es den Chinesen vorwerfen"

Foto: Kay Nietfeld/ picture alliance / dpa
heb/Reuters/dpa