Sparmaßnahmen FDP schützt Bundespresseamt vor unliebsamen Reformen

In der Opposition wollten die Liberalen das Bundespresseamt aus Kostengründen auflösen oder gründlich reformieren. Als Regierungspartei rückt die FDP nach Informationen des SPIEGEL davon ab. Jetzt fordert sie nur noch "Sparanstrengungen" der Bundesbehörde.
FDP-Mann Koppelin: Mit "Sparanstrengungen" zufrieden

FDP-Mann Koppelin: Mit "Sparanstrengungen" zufrieden

Foto: ASSOCIATED PRESS
anr
Mehr lesen über