Spartipps für die Kanzlerin Koch ignoriert Merkels Machtwort

Roland Koch gibt nicht auf. Trotz des Vetos der Kanzlerin beharrt der hessische Ministerpräsident darauf, bei der Bildung zu sparen - "so schwer es fällt", sagt er dem SPIEGEL und fordert, notfalls sogar Steuern zu erhöhen. Für seine harte Linie hat er sich mit anderen Ministerpräsidenten der Union verbündet.
Kanzlerin Merkel, Ministerpräsident Koch: "Über unsere Verhältnisse"

Kanzlerin Merkel, Ministerpräsident Koch: "Über unsere Verhältnisse"

Foto: JOHN MACDOUGALL/ AFP
sef