Staatssekretär mit Schwarzgeldkonto Wowereit-Vertrauter tritt wegen Steuerbetrugs zurück

Berlins Kulturstaatssekretär André Schmitz zieht Konsequenzen aus seiner Steueraffäre: Er gibt sein Amt auf. Der SPD-Politiker hatte jahrelang ein Schwarzgeldkonto in der Schweiz. Der Regierende Bürgermeister Klaus Wowereit wusste seit 2012 Bescheid.
SPD-Politiker Schmitz: Rücktritt

SPD-Politiker Schmitz: Rücktritt

Foto: Matthias Balk/ picture alliance / dpa
syd/dpa