Pfeil nach rechts

Neue SPD-Führung mit alten Problemen Vorwärts, Genossen! Aber wohin?

Die SPD startet mit den alten Problemen ins neue Jahr. Von einem GroKo-Ausstieg ist keine Rede mehr, dennoch will die Partei ihr Profil schärfen. Eine Strategie ist nicht erkennbar.
Eine Analyse von Christian Teevs
SPD-Chefs Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken, Vizekanzler Olaf Scholz: Holpriger Start

SPD-Chefs Norbert Walter-Borjans und Saskia Esken, Vizekanzler Olaf Scholz: Holpriger Start

Maja Hitij/ Getty Images

Absturz der SPD: Zehn Jahre Drama
Tim Brakemeier/ DPA

Fotostrecke

Absturz der SPD: Zehn Jahre Drama