SPD in Vorlage Wie die Union sich zur Wahl kämpft

Die SPD hat vorgelegt, die Union steht blank da: Erst in rund neun Wochen soll das gemeinsame Wahlprogramm von CDU und CSU stehen. Die Kanzlerin will dem Bürger darin möglichst wenig konkrete Steuerentlastungen versprechen - die bayerische Schwester hat ganz andere Pläne.
CSU-Chef Seehofer, CDU-Chefin Merkel: "Beide sehr zufrieden"

CSU-Chef Seehofer, CDU-Chefin Merkel: "Beide sehr zufrieden"

Foto: DPA