SPD Münteferings kalkulierter Klassenkampf

SPD-Chef Franz Müntefering kleidet seine Kapitalismuskritik jeden Tag in neue Worte. Gestern nannte er Aktienbesitzer "Heuschrecken", heute warnte er davor, dass Bürger zum "Freiwild" werden. Die Parteilinke frohlockt, sie will dem Parteichef nach der NRW-Landtagswahl Zugeständnisse abtrotzen.