SPD Parteichef Beck verliert seinen Nimbus

Er rackert, er redet viel, er reibt sich auf, aber er zündet nicht. Knapp ein Jahr nach Amtsantritt ist SPD-Chef Kurt Beck nicht viel weiter gekommen mit seiner Partei. Die Umfragewerte für ihn sinken inzwischen. Sein Auftritt erinnert an einen anderen unglücklichen Vorgänger: Rudolf Scharping.