SPD-Chef wirbt für Schwarz-Rot Gabriel kämpft gegen die Skepsis der Genossen

Es ist die erste von mehr als 30 Regionalkonferenzen vor dem Mitgliedervotum: Die SPD-Spitze startet im hessischen Hofheim den Werbefeldzug für Schwarz-Rot. Er wolle die Basis für die "Koalition der nüchternen Vernunft" begeistern, erklärt Parteichef Gabriel.
Gabriel in Hofheim: "Koalition der nüchternen Vernunft"

Gabriel in Hofheim: "Koalition der nüchternen Vernunft"

Fredrik Von Erichsen/ dpa
mia/AFP/dpa/Reuters