SPD-Spitzenkandidatin Hannelore Kraft Ärger mit dem Personal

Zwei Wochen vor der Landtagswahl ist noch immer nebulös, mit wem Hannelore Kraft Nordrhein-Westfalen regieren will. Lediglich zwei Kandidaten hat die SPD-Frau ausdrücklich bekannt gemacht. Die Benennung von Zülfiye Kaykin galt zunächst als Coup - und wirft jetzt unangenehme Fragen auf.
SPD-Spitzenkandidatin Kraft (r.), Zülfiye Kaykin: Amtsinhaberin auf Abruf

SPD-Spitzenkandidatin Kraft (r.), Zülfiye Kaykin: Amtsinhaberin auf Abruf

Foto: ddp