Kampf um den Vorsitz Udo Schmitz will auch SPD-Chef werden

Erst Simone Lange, dann Dirk Diedrich, jetzt will auch ein Rechtsanwalt aus Stadland bei Bremerhaven Andrea Nahles bei der Kandidatur um den SPD-Vorsitz herausfordern. Sein Landesverband hat dazu allerdings eine klare Haltung.
SPD-Symbolbild (von Udo Schmitz gibt es keine verfügbaren Bilder)

SPD-Symbolbild (von Udo Schmitz gibt es keine verfügbaren Bilder)

Foto: Paul Zinken/ dpa
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Facebook, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mja/dpa