SPD nach Kramp-Karrenbauers Rückzug Endlich zerlegen sich mal die anderen

Ein wenig schadenfroh, aber auch besorgt blickt die SPD auf den Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer. Kann die Führungskrise der CDU eine Chance für die Genossen sein?
SPD-Chefs Norbert Walter-Borjans, Saskia Esken: Die CDU sei "seit Längerem erkennbar führungslos"

SPD-Chefs Norbert Walter-Borjans, Saskia Esken: Die CDU sei "seit Längerem erkennbar führungslos"

Foto: 

Felipe Trueba/ EPA-EFE/ REX