SPD und CDU in Berlin Führungslos und intrigant

In der Hauptstadt manövrieren sich CDU und SPD immer weiter in die Krise. Das geht auf Kosten der Bundesparteien - und Berlin hilft es erst recht nicht.
Berliner SPD-Spitze (v.l.): Innensenator Andreas Geisel, Raed Saleh, Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus, und Bürgermeister Michael Müller

Berliner SPD-Spitze (v.l.): Innensenator Andreas Geisel, Raed Saleh, Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus, und Bürgermeister Michael Müller

Foto: Jörg Carstensen / DPA
Monika Grütters, Kai Wegner (beide CDU)

Monika Grütters, Kai Wegner (beide CDU)

Foto: Christoph Soeder/ DPA