Spendensumpf Wuppertaler SPD nahm offenbar "Erwartungsspende" entgegen

Die Bundes-SPD war offensichtlich frühzeitig über die illegalen Spenden bei den Wuppertaler Sozialdemokraten informiert. Im Spenden-Untersuchungsausschuss musste sich die Partei in Person von Schatzmeisterin Inge Wettig-Danielmeier heftige Vorwürfe gefallen lassen.