Spionage-Prozess Ex-Nato-Mitarbeiter muss sieben Jahre in Haft

Er sieht sich als Whistleblower, das Gericht hielt ihn für einen Verräter: Ein IT-Experte muss sieben Jahre in Haft, weil er geheime Dateien aus dem Nato-Stützpunkt Ramstein schmuggelte. Das Urteil blieb nur knapp unter der Forderung der Anklage.
Ex-Nato-Mitarbeiter Manfred K.: Sieben Jahre Haft für Ausspähung

Ex-Nato-Mitarbeiter Manfred K.: Sieben Jahre Haft für Ausspähung

Foto: Thomas Frey/ dpa
ade/dpa