Spähverdacht im Wehrressort Mutmaßlicher US-Spion arbeitete in Politikabteilung

Ein möglicher Spionagefall erschüttert das Verteidigungsministerium: Ein Politikbeamter soll für die USA gespitzelt haben. Bisher gibt es nur Indizien - aber allein der Verdacht belastet das Verhältnis zu den USA weiter.
Verteidigungsministerium in Berlin: Fahnder auf dem bewachten Hof

Verteidigungsministerium in Berlin: Fahnder auf dem bewachten Hof

Foto: DPA