Wegen falscher Angaben 300 Neubürger verloren nachträglich deutsche Staatsangehörigkeit

Wer bei der Einbürgerung betrügt, kann die deutsche Staatsangehörigkeit bis zu fünf Jahre danach wieder verlieren. Das Innenministerium schlägt eine längere Frist vor.
Etwa 30 neue Deutsche pro Jahr erschlichen sich seit 2009 die Staatsbürgerschaft (Archivbild)

Etwa 30 neue Deutsche pro Jahr erschlichen sich seit 2009 die Staatsbürgerschaft (Archivbild)

Foto: Sebastian Gollnow/ dpa
Wie deutsch sind Sie?
cht/dpa
Mehr lesen über