Staatskrise Helmut Schmidt plädiert für Griechen-Hilfe bis zum Letzten

Helmut Schmidt hat sich für mehr Solidarität mit Griechenland ausgesprochen, selbst wenn der Staat bankrott gehen sollte. Der Altkanzler hält auch eine Pleite für beherrschbar. Europa, so fordert er, müsse Athen helfen - und den Bürgern die Aussicht auf Wohlstand geben.
Altkanzler Helmut Schmidt: mehr Hilfe für Griechenland

Altkanzler Helmut Schmidt: mehr Hilfe für Griechenland

Foto: dapd
Fotostrecke

Griechenland-Krise: Politik gestresst, Bürger genervt

Foto: JOHN KOLESIDIS/ REUTERS
ler