Regierungssprecher Seibert Tragen einer Kippa soll überall in Deutschland möglich sein

Antisemitische Angriffe in Deutschland bleiben ein Problem. Regierungssprecher Seibert hat deswegen an die Verantwortung des Staats erinnert: Dieser solle "die freie Religionsausübung eines jeden" garantieren.
Regierungssprecher Steffen Seibert: "Zu dieser Verantwortung stehen wir."

Regierungssprecher Steffen Seibert: "Zu dieser Verantwortung stehen wir."

Foto: Christoph Soeder/DPA
aev/DPA