Ukraine-Konflikt CSU attackiert Steinmeiers Krisendiplomatie

"Außer Spesen nichts gewesen": Nach heftigen Attacken auf SPD-Frontmann Schulz nimmt die CSU im Europawahlkampf nun Außenminister Steinmeier ins Visier. Dessen Ukraine-Diplomatie führe in die Irre, wettert Spitzenkandidat Ferber.
Außenminister Steinmeier (mit Premier Jazenjuk): Kritik aus der CSU

Außenminister Steinmeier (mit Premier Jazenjuk): Kritik aus der CSU

Foto: Bernd von Jutrczenka/ dpa
Mitarbeit: Philipp Wittrock