Idee des NRW-Justizministers Fahrverbot für Steuersünder

Der nordrhein-westfälische Justizminister Kutschaty möchte Steuersünder künftig mit kreativen Strafen belegen. Verurteilten Hinterziehern könnte ein Fahrverbot drohen - das treffe viele Menschen mehr als eine Geldstrafe.
Foto: Bodo Marks/ dpa
ler/dpa