Streit über Auslandsreisen FDP nennt Kritik an Westerwelle demokratiegefährdend

Der Außenminister muss sich für fragwürdige Teilnehmer seiner Auslandsreisen rechtfertigen - jetzt greift FDP-Generalsekretär Lindner zu einem ungewöhnlichen Argument. Guido Westerwelles Kritiker gefährdeten die Demokratie. Die Republik brauche "minimale Anstandsregeln".
FDP-Chef Westerwelle und Generalsekretär Lindner (r.): Demokratie in Gefahr

FDP-Chef Westerwelle und Generalsekretär Lindner (r.): Demokratie in Gefahr

Foto: THOMAS PETER/ REUTERS
mmq/dpa/AFP