Streit über Überhangmandate Merkel mahnt Müntefering zu Koalitionstreue

Post von der Kanzlerin: Angela Merkel hat SPD-Chef Müntefering schriftlich aufgefordert, seine Partei zur Ordnung zu rufen. In dieser Legislaturperiode werde es keine Änderung des Wahlrechts mehr geben - das sei auch mit der SPD abgestimmt, erinnert die CDU-Chefin ihren Koalitionspartner.
SPD-Chef Müntefering, Kanzlerin Merkel: "Geiste des Einvernehmens"

SPD-Chef Müntefering, Kanzlerin Merkel: "Geiste des Einvernehmens"

Foto: FABRIZIO BENSCH/ REUTERS
anr/dpa/ddp/AFP