Innenminister Friedrich will mehr Videoüberwachung Alle gegen die Union

Innenminister Friedrich und weitere Unionspolitiker wollen die Videoüberwachung nach dem Anschlagsversuch in Bonn ausweiten - und werden vom Koalitionspartner FDP ausgebremst. Die Opposition hält ohnehin nichts von den Plänen.
Überwachungskamera im Bonner Hauptbahnhof: Bilder werden nicht gespeichert

Überwachungskamera im Bonner Hauptbahnhof: Bilder werden nicht gespeichert

Marius Becker/ dpa
Themen im neuen SPIEGEL