EnBW-Deal Staatsanwalt darf Mappus-Akten herausgeben

Der baden-württembergische Untersuchungsausschuss zur EnBW-Affäre kann offenbar schon bald Einsicht in umfangreiche Akten nehmen, die Fahnder bei Stefan Mappus sichergestellt hatten: Der Ex-Ministerpräsident ist mit einer Klage gegen die Herausgabe der Dokumente gescheitert.
Stefan Mappus (Archivbild): Streit um Ermittlungsakten zur EnBW-Affäre

Stefan Mappus (Archivbild): Streit um Ermittlungsakten zur EnBW-Affäre

dapd
hen/dpa