Streit um EU-Mitbestimmung CDU-Europapolitiker Pöttering wettert gegen CSU

Die unionsinterne Debatte um die künftige EU-Politik schien beendet - doch nun flammt der Streit wieder auf: Nach dem Willen der CSU soll der Reformvertrag von Lissabon nur in der Auslegung des Bundesverfassungsgerichts gelten. Der prominenteste EU-Politiker der CDU, Hans-Gert Pöttering, ist entsetzt.
Europapolitiker Pöttering: "Politischer und rechtlicher Irrweg"

Europapolitiker Pöttering: "Politischer und rechtlicher Irrweg"

Foto: AP
ffr/ddp/dpa